Das Schöne an Satire ist, dass der, der sich am heftigsten

x41a1ronqk

Das Schöne an Satire ist, dass der, der sich am heftigsten aufregt, am klarsten entlarvt. Dabei isses ja so mit dem Dreck: Je weniger man ihn weg macht, desto länger bleibt er liegen und um so älter wird man dabei.
Isso, oder?