Die Generalbundesanwaltschaft ermittelt nach der Gewalttat

Die Generalbundesanwaltschaft ermittelt nach der Gewalttat in laut dem hessischen Innenminister Peter wegen Terrorverdachts. Nach jetzigen Erkenntnissen sei ein fremdenfeindliches Motiv durchaus gegeben, sagte Beuth.