Peinlich: DFG löscht Nuhr. Er hat zwar recht, aber

Peinlich: DFG löscht Nuhr. Er hat zwar recht, aber ist nicht der Richtige. “Wir lernen: Das, was (nicht Popper, sondern) Karl Jaspers „Wissenschaftsaberglauben“ nennt, ist de facto eben doch obligatorisch, wenn es der richtigen Sache dient.”